Mutter Anders

…ist anders. Sie ist laut. Sie ist wild. Sie ist heimatlos – denn zu Hause ist sie in der „Anderswelt“. Mutter Anders erzählt ihre Geschichte. Eine Geschichte der Hexen, eine Geschichte der Frauen – vom Anbeginn der Zeit bis heute. Eine Geschichte, so anders, so verrückt, dass sie kaum zu glauben ist. Aber genauso ist es gewesen! Oder doch anders? Was gewesen ist, hat eine kollektive Wunde gerissen. Doch diese Wunde wird zur Gebärmutter für jene Hexen, die nicht verbrannt wurden.

Ein Hexenmonolog

Mutter Anders singt, grölt, lacht. Durch ihren Witz, den Witz einer Bouffon-Clownin, wird die Geschichte der Hexen, die Geschichte der Frauen, ganz neu und ganz anders erzählt …

TERMINE

nächste Termine:

Do., 7. März 2024, 20:00 Uhr

Fr., 8. März 2024, 20:00 Uhr

im ufaFabrik (Wolfgang-Neuss-Salon)
Viktoriastraße 10 – 18, 12105 Berlin

Eintritt : 22 €Ermäßigt: 19 €Studenten (nur im VVK): 12 €

TEAM

Nanda Ben Chaabane (Schauspiel & Gesang),

Falk Schönfelder (Livemusik)

Simone Westphal (Ausstattung & Puppenbau)

Antje Johnigk (Kostümbild)

Lorenz Chr. Köhler (Regie, Dramaturgie & Liedtexte)

SPIELORT

ufaFabrik – Internationales Kultur Centrum
Viktoriastraße 10-18, 12105 Berlin