Mutter Anders

…ist anders. Sie ist laut. Sie ist wild. Sie ist heimatlos – denn zu Hause ist sie in der „Anderswelt“. Mutter Anders erzählt ihre Geschichte. Eine Geschichte der Hexen, eine Geschichte der Frauen – vom Anbeginn der Zeit bis heute. Eine Geschichte, so anders, so verrückt, dass sie kaum zu glauben ist. Aber genauso ist es gewesen! Oder doch anders? Was gewesen ist, hat eine kollektive Wunde gerissen. Doch diese Wunde wird zur Gebärmutter für jene Hexen, die nicht verbrannt wurden.

Ein Hexenmonolog

Mutter Anders singt, grölt, lacht. Durch ihren Witz, den Witz einer Bouffon-Clownin, wird die Geschichte der Hexen, die Geschichte der Frauen, ganz neu und ganz anders erzählt …

TERMINE

Zur Inselnacht am Insulaner:

Freitag, 28.06.2024, 23:00 Uhr

WILHELM-FOERSTER-STERNWARTE
Munsterdamm 86
12157 Berlin

Die Sternwarte befindet sich auf dem Insulaner Hügel – ca. 7 Minuten Fußweg vom Planetarium/Parkplatz entfernt.
Bitte beachten Sie, dass der Weg ist nicht beleuchtet ist.

Tickethotline
Tel: +49 (30) 421 845-10
info@planetarium.berlin

TEAM

Nanda Ben Chaabane (Schauspiel & Gesang),

Falk Schönfelder (Livemusik)

Simone Westphal (Ausstattung & Puppenbau)

Antje Johnigk (Kostümbild)

Lorenz Chr. Köhler (Regie, Dramaturgie & Liedtexte)

SPIELORT

Wilhelm-Foerster-Sternwarte | Munsterdamm 86 | 12157 Berlin

S-Bahn

S2, S25, S26 → Priesterweg (15 min Fußweg)

Bus

187 → Planetarium

143 → Schöneberg, Planetarium

M76, 170, 246 → Insulaner

Mit dem Auto

Es gibt keine gesonderten Parkplätze. Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.